Die Initiatoren der IMMIGRA

Die „IMMIGRA“ ist ein Veranstaltungskonzept, das von der Landeshauptstadt Saarbrücken (Zuwanderungs- und Integrationsbüro) und von der Forschungs- und Transferstelle Gesellschaftliche Integration und Migration GIM (FITT gGmbH) im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ gemeinsam entwickelt und mehrfach durchgeführt wurde.

 

Das Motto der IMMIGRA

Unter dem Motto „beraten – informieren – tagen“ steht die IMMIGRA für die Themen „Migration – Teilhabe – Arbeitsmarkt“. Das Veranstaltungsformat vereint Fachtagung sowie Informations- und Beratungsbörse miteinander und adressiert damit Akteure und Ratsuchende mit Migrationshintergrund gleichermaßen.

Eine IMMIGRA organisieren!

Acht Mal fand die IMMIGRA von 2008 bis 2015 im Saarland und dem Bundesgebiet statt. Wir hoffen, weiteren Kommunen und Akteuren an anderen Orten Lust zu machen auf eine eigene, regionale IMMIGRA! Sie sind überzeugt? Dann sprechen Sie uns gern an, wir unterstützen Sie gerne bei der Planung und Organisation Ihrer ersten IMMIGRA.

Blickwinkel

-

Die Perspektive der Ratsuchenden steht im Vordergrund.

Veranstaltungskonzept

-

Die Prozesskette für berufliche Integration (IQ)

Umsetzung

-

beraten – informieren – tagen - vernetzen

Aktuelle Termine und Wissenswertes

Aug 29
News 1

COMING SOON ... IMMIGRA Saarbrücken 2016

 

Letzte Veranstaltungen

Tipps für Aussteller_innen

Als Aussteller_innen können unsere Tipps interessant für Sie sein.

Tipp 1

Erstellen Sie einen Standplan auch mit den anderen Akteuren.

Tipp 2

Kompetenzen nutzen und Offenheit zeigen für ein Gespräch.

Tipp 3

Mit Interaktivität schneller ins Gespräch kommen.

Details lesen